In der Umgebung

Radfahren und Wandern

Meyenburger WassermühleMeyenburg liegt am Rand der Bremer Schweiz, hat ca. 1.200 Einwohner und ist landwirtschaftlich geprägt. Sehenswert sind viele alte Fachwerkhäuser, die alte Kirche, die Meyenburger Wassermühle sowie das Meyenburger Rittergut. Meyenburg hat seinen dörflichen Charakter bewahren können. Eine breite, gut ausgebaute Durchgangsstraße sucht man vergeblich. In großen Teilen des Ortes gilt Tempo 30.
In der Umgebung sind ausgedehnte Spaziergänge durch Feld, Wald und Flur möglich. Um das weitere Umland zu erkunden empfiehlt sich das Fahrrad. Etliche Radwege sind entsprechend ausgeschildert. Die Weser ist bequem zu erreichen. Auch ein Ausflug nach Harriersand, eine Flussinsel in der Weser ist zu empfehlen. Mit einer Länge von 11 Kilometern ist sie eine der größten Flussinseln Europas.

Im Ort gibt es Cafés, ein Restaurant, einen Weinladen sowie einen kleinen Laden für den Einkauf des täglichen Bedarfs. In der Meyenburger Wassermühle finden gelegentlich Ausstellungen statt. Über die Autobahn A27 sind die Städte Bremen, Bremerhaven und Oldenburg schnell zu erreichen. Weitere Beschreibungen und Hinweise finden Sie auf den folgenden Seiten: